Hardware

Computer | Peripherie

Praxistest: 08.09. bis 31.12.2016


Anker 2.4G Drahtlose vertikale Maus

Hohe optische Auflösung und fünf Tasten

(Foto wird nachgereicht)

Kaufvorgang

05.09.2016: „Anker® 2.4G Wireless Vertikale Ergonomische Optische Maus” bei Amazon.de bestellt. Preis: 15,99 EUR. Lieferung für 08.09. angekündigt.
06.09.2019: Amazon hat Versandbestätigung gemailt, Ware wird mir am Mittwoch, dem 08.09. geliefert.
08.09.2016: Das Paket wurde mittags in die gewünschte DHL Packstation zugestellt, so dass ich es nach der Arbeit abholen konnte.

Lieferumfang

  • Anker Wireless Vertical Mouse
  • 1 × Anker Wireless Vertikale Maus (2 AAA-Batterien nicht im Lieferumfang enthalten)
  • 1 × Nano-Empfänger
  • Installations-Faltblatt

Technische Daten

Anker 2.4G Drahtlose vertikale Maus

Optische Auflösung: 800/1200/1600 DPI

Systemvoraussetzungen

Rechner mit USB-Anschluss (für den Nano-Sender/-Empfänger)

  • Windows 7 / Vista / XP / 2000
  • Linux
  • Mac OS X (die beiden Knöpfe für den Daumen werden von Mac OS X nicht unterstützt)

Praxis

08.09.2016: Abends das Paket von Amazon aus der DHL Packstation entnommen, zuhause gleich erste Fotos vom Auspacken gemacht.
Danach den Nano-Empfänger in eine USB-Buchse am USB-Hub gesteckt und die Maus in Betrieb genommen.

Es ist zwar der erste Abend, an dem ich die frisch mit dem Notebook gekoppelte Maus benutze, aber sie macht einen soliden Eindruck.

Sie ist sehr gut verarbeitet. Es gibt keinerlei Aussetzer. Sie ist sehr angenehm zu halten, das Mausrad hat eine praktische Gummibereifung.
All das gibt mir ein gutes Gefühl, dass mich diese Computermaus auch in Zukunft nicht enttäuschen wird.

Fotos

(Foto werden nachgereicht)

Vorteile

  • hochauflösender Sensor ermöglicht ruckelfreie Cursorsteuerung
  • ergonomische Form

Nachteile

  • noch keine aufgefallen

Fazit

Auch nach acht Tagen täglicher Nutzung bin ich damit sehr zufrieden.
Diese Maus kann ich wirklich empfehlen.

Alternativen

  • Logitech Bluetooth Mouse M557

Wenn Sie eine Maus suchen, die drahtlos mit dem PC oder Notebook verbunden werden soll, ist die Auswahl riesengroß und kann von persönlichen Vorlieben abhängig gemacht werden.

Ich empfehle den Besuch des örtlichen Fachhandels, weil Sie dort alle Mäuse als Vorführmodelle anfassen und ausprobieren können.

Die Preisunterschiede kommen bei seriösen Herstellern nur durch unterschiedlich wertige Technik zustande.

Wenn Sie also eine sehr langlebige hochwertig verarbeitete Maus mit mehreren Schaltern und einem sehr hochwertigen Scrollrad wünschen, wird sie vielleicht im dreistelligen Eurobereich liegen, während eine einfache aber solide Kabelmaus schon für etwa 10 EUR zu haben ist.

Nicht drahtlos, aber fair

Wenn es eine fair hergestellte Computermaus sein soll, schauen Sie doch mal auf diese Website: https://www.nager-it.de/maus

Diese Maus habe ich aber nicht persönlich getestet.

Stichwortliste: Anker drahtlose Maus, Computer, Empfehlungen, Gastronomie, Glossar, Infos, Lesezeichen, Linksammlung, Literatur, Mobiltelefonie, Testberichte, Tests, Tipps, Tricks