Tests & Tipps

Letzte Änderung:

English translation

Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Hardware > Mobiltelefonzubehör > SanDisk Ultra microSDXC 128GB > Fazit

SanDisk Ultra microSDXC 128 GB

Fazit: nur die neue Generation ist sehr empfehlenswert!

Wenn Sie sparen müssen und ein Angebot mit einem Preis bis zu 60 EUR bekommen, ist das nur für die neueste Generation ein guter Preis.
Kaufen Sie nicht die erste Generation, die Sie anhand der Packungsbeschreibung »30 MB/s« erkennen können. Finger weg! Nicht kaufen!

Da ich zwei Stück gekauft hatte, die nach der gleichen Nutzungszeit die gleichen Probleme hatten, denke ich, dass es kein Einzelfall war.

Vielleicht war nicht die ganze Serie betroffen, aber da SanDisk inzwischen zwei neuere Generationen anbietet, ist es das Risiko nicht wert, eine ältere Version zu kaufen und möglicherweise hervorragende Fotos oder andere wichtige Daten zu verlieren.

Zehn Monate tat diese Speicherkarte ihren Dienst im BlackBerry P'9982 und fiel nie durch Leseprobleme oder gar Datenverluste auf.
Danach zog sie in mein BlackBerry Passport um und lief in diesem weiterhin störungsfrei. Hier diente sie hauptsächlich zum Abspielen meiner Musiksammlung.

Praxistipp

Einige Smartphone-Hersteller sind mit Angaben zur maximal nutzbaren Speicherkartengröße übervorsichtig oder aktualisieren ihre Website zu selten. Smartphones wie das Samsung Galaxy Note oder BlackBerry Z10 konnten von Anfang an 64 GB und nach Firmwareupdate mindestens 128 GB ansteuern.

Es ist natürlich eigenes Risiko, wenn Sie eine größere Speicherkarte kaufen und ausprobieren als ein Hersteller empfiehlt.
Aber wenn ein Adapter für SD beiliegt und Sie die evtl. doch nicht im Smartphone nutzbare microSDXC-Karte per SD-Kartenadapter in einer neuen Digitalkamera nutzen, ist das kein Verlust. Dank der hohen Datentransferrate der microSDXC-Karte können Sie damit vielleicht mehr Serienbilder aufnehmen als mit Ihrer vorher genutzten SD-Karte. Wenn Sie keine Digitalkamera haben oder sie ist zu alt dafür, dann ist immer noch eine Nutzung als Speicher für Sicherheitskopien sinnvoll. Also die allerwichtigsten Daten regelmäßig auf diese Speicherkarte kopieren und diese dann aus dem Kartenleser herausnehmen und an einem sicheren Platz verwahren, wie man das mit einer externen SSD oder USB-Festplatte für Sicherungszwecke auch macht.

Mitgelieferte Software nicht empfohlen

Speicherkarten von SanDisk mit "Android" im Produktnamen werden nicht nur für Android-Smartphones hergestellt!
Auf der Speicherkarte ist ein Software-Tool namens SanDisk Memory Zone gespeichert, mit dem Sie Ihren Speicher verwalten können.
Sie können dieses Software-Tool auch im Google Play Store finden, um es mit Ihrem Android-Smartphone herunterzuladen und zu installieren.
Im Google Play wird diese Software sind nicht gut bewertet. Ich hatte diese wertlose Softwarebeigabe damals auch gemieden.

Software-Alternativen für Android-Nutzer

Anstelle von SanDisk Memory Zone empfehle ich Ihnen Explorer von Speed Software Ltd. und DiskUsage von Ivan Volosyuk.
Diese hatte ich damals auf meinem Samsung Galaxy Note auch persönlich gern genutzt.

Auf der letzten Seite finden Sie Alternativen …

Stichwortliste: Android, BlackBerry, BlackBerry Passport, Fazit, Hersteller, Smartphone, Software, USB, Website

Deutsche Inhalte unter /de/

19.11.2020: Wie bei vielen bilingualen Websites gab es hier bisher nur für die Zweitsprache /en/ einen extra Ordner

Rechtliche Hinweise

Datenschutz | Impressum

Letzte Änderungen

Mehr anzeigen …
Do **not** follow this link or you will be banned from the site!