Tests & Tipps

Letzte Änderung:

Intro English translation

Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Start > Hardware > Mobiltelefon > Apple iPhone Xs > iTunes

Apple iPhone Xs

iTunes

Regelmäßige Datensicherung

Beim abendlichen Nachladen des Akkus am USB-Anschluss des Notebooks lasse ich automatisch ein verschlüsseltes Backup auf SSD anlegen und auf externe Festplatte kopieren (siehe Abbildung). iTunes nutze ich auch, um Musik von einer externen Festplatte mit dem iPhone abzugleichen.

Abbildung: optimale Backup-Einstellung für iTunes

E-Mail, Adressen, Kontakte, Aufgaben, Notizen

Ein iCloud-E-Mailkonto kann, muss aber nicht angelegt werden!
PIM-Daten wie E-Mail, Adressen, Kontakte, Aufgaben und Notizen lassen sich prima mit Ihren bereits vorhandenen E-Mail-Konten abgleichen.

Dafür wird auch das EAS-Protokoll unterstützt, welches mit Microsofts Outlook, aber zum Beispiel auch mit 1&1 Mail Business funktioniert.
Vorteil von EAS: leichte Einrichtung und alle Daten stehen jederzeit unterwegs zur Verfügung (ältere Mails werden erst bei Bedarf vom Server nachgeladen, wenn »gesamter Zeitraum« zum Synchronisieren ausgewählt ist).

Sicherheitstipp: Zur Transportverschlüsselung »SSL/TLS« mit entsprechendem Port einstellen!
Wer lokal Microsoft Outlook installiert hat, kann es über iTunes mit dem iPhone synchron halten (nicht selbst getestet).
Ich habe ein eigenes Konto angelegt. iCloud war bereits voreingestellt, was ich stark begrenzt habe:

Nächste Seite: High End-Musikabspieler …

Stichwortliste: Apple iPhone Xs, E-Mail, EAS, PIM, SSL, Server, USB, iTunes

Softwareempfehlungen

Qualität statt Quantität

für beliebte Plattformen wie z. B.
Apache, Linux, macOS, Windows

Rechtliche Hinweise

Datenschutz | Impressum

Letzte Änderungen

Mehr anzeigen …
Do **not** follow this link or you will be banned from the site!