Apple iPhone 6s Plus

iOS-Update auf Version 9.3 Seite 20 von 20

24.03.2016: Wie Sie auf den vorhergehenden Seiten sehen konnten, lief die Softwareaktualisierung völlig reibungslos.
31.03.2016: Seit heute zeigt iTunes nach jedem Verbinden des iPhones mit dem Notebook diese Meldung, welche ich durch »Abbrechen« wegklicke:

Abbildung: iTunes meldet: Neue iPhone-Softwareversion (9.3.1) verfügbar.

Dieses Update, welches den Apple-Programmierern die Osterfeiertage bestimmt versaut hat, behebt vor allem auf älteren Geräten Probleme.

Mein iPhone 6s Plus zeigte absolut keines der Symptome, wofür dieses Update die Lösung sein soll:

  • Aktivierungsprobleme – lagen eher an Überlastung der Apple-Server und nicht an Endgeräten (Ausnahme waren vielleicht Altgeräte)
  • Safari und die Mail-App frieren nach Anklicken bestimmter Links ein, stürzen ab oder reagieren gar nicht.
    Ursache dafür sollen Universal-Links sein, mit denen App-Entwickler ihre Anwendungen direkt aus dem Browser öffnen können.

Das Update gibt es für iPhone, iPad und iPod Touch.
Außer über die Einstellungen des Geräts kann es auch manuell heruntergeladen oder über iTunes installiert werden.

Nächste Seite: Software (Apps) … oder doch gleich noch die Softwareaktualisierung auf iOS-Version 9.3.2 durchblättern? Danke für Ihr Interesse!

Stichwortliste: Apple iPhone 6s Plus, Apps, Browser, Notebook, Safari, Server, Software, Update, Update 9.3 Seite 20