Hardware

HiFi | Kopfhörer

Langzeitpraxistest: von 10/2008 bis heute


Sony MDR-EX90LP

Hochwertiger HiFi-Stereo-Kopfhörer

Foto: HiFi-Kopfhörer Sony MDR-EX90LP Originalverpackung

Foto: HiFi-Kopfhörer Sony MDR-EX90LP Originalverpackung

Kartoninhalt

Foto: Lieferumfang HiFi-Kopfhörer Sony MDR-EX90LP

Foto: Geöffnete Blisterpackung mit In-Ohr-Kopfhörer Sony MDR-EX90LP

In der Verpackung befinden sich neben den Kopfhörern mit Ohrpolstern in drei Größen eine Lederschutztasche und die Bedienungsanleitung.
Eine Innenhülle aus Plastik erleichtert die sorgsame und platzsparende Kabelaufwicklung für Transport/Aufbewahrung in der Lederschutztasche.

Technische Daten

Typ: Geschlossen, dynamisch
Tonerzeugung: 13,5 mm Kalotte (CCAW-kompatibel)
Belastbarkeit: 200 mW (nach IEC)
Impedanz: 16 Ohm bei 1 kHz
Empfindlichkeit: 106 dB/mW
Frequenzgang: 5–25.000 Hz
Kabel: ca. 1,2 m OFC-Litzenkabel
Stecker: Vergoldeter Stereo-Miniklinkenstecker
Gewicht: ca. 7 g ohne Kabel

Praxis

Foto: HiFi-Kopfhörer Sony MDR-EX90LP original Blisterpackung

Foto: HiFi-Kopfhörer Sony MDR-EX90LP original Blisterpackung

30.10.2008: Bei computeruniverse.net schrieb ich als Erfahrungsbericht:

Tonqualität

Dieser Kopfhörer bietet eine sehr hochwertige und ausgeglichene Tonwiedergabe.
Ein tiefer satter Bass bringt Spaß z. B. beim Hören von Pauken, Elektrobass, Kontrabass u. a., klare Mitten machen Sprache und Gesang sehr verständlich und saubere Höhen bringen das Becken eines Schlagzeugs, hohe Flötentöne, Geigen usw. verzerrungsfrei zum Trommelfell. Der Wirkungsgrad ist exzellent, d. h. man erreicht auch an Audiogeräten mit leistungsschwachen Verstärkern eine extrem hohe Wiedergabelautstärke.

Funktionsumfang

Dieser Stereokopfhörer erfüllt seine Funktion hervorragend, was durch die Ohrstöpselpaare in drei verschiedenen Größen unterstützt wird.
In der Lederschutztasche befindet sich ein Plastikteil, in das man die beiden Ohrhörer einsteckt und das Kabel darum aufwickelt. So gibt es keinen Kabelsalat und alles passt platzsparend in die kleine handliche Lederschutztasche.

Bedienbarkeit/Nutzung

Foto: In-Ohr-Kopfhörer Sony MDR-EX90LP

Foto: In-Ohr-Kopfhörer Sony MDR-EX90LP

Dank des nicht zu kurz bemessenen Kabels und der Aufbewahrungsmöglichkeit in der Lederschutztasche (siehe oben; Funktionsumfang) ist die Handhabung recht praktisch. Mir passten die bereits montierten Ohrstöpsel perfekt, daher brauchte ich die anderen beiden Paare nicht ausprobieren. Aber dazu gleich noch ein Tipp, den ich in einem Kopfhörertest einer Fachzeitschrift las: Es ist gar nicht so selten, dass Menschen zwei verschieden große Gehörgänge haben und wenn ein Kopfhörer nicht gleich perfekt passt, soll man ruhig mal die verschiedenen mitgelieferten Ohrstöpsel probieren.

Aussehen/Stil

Schon die schwarze hochwertige Verpackung dieses edlen Kopfhörers lässt auf die hohe Produktqualität schließen. Und der Kopfhörer sieht nicht nur sehr hochwertig aus, sondern ist auch entsprechend verarbeitet.

Vorteile

  • sehr natürliche, brillante und ausgewogene Tonwiedergabe
  • extrem tiefer satter Bass
  • exzellenter Wirkungsgrad (an vielen Musikhandys sogar zu hoch und deshalb nicht verwendbar)
  • Ohrstöpselpaare in drei verschiedenen Größen
  • Lederschutztasche wird mitgeliefert
  • Kabel ist ausreichend lang
  • hochwertige Verarbeitung

Nachteile

  • systembedingt werden Außengeräusche sehr wirksam abgeschottet, kann ggf. von Nachteil sein
  • häufiges Tragen kann bei sehr empfindlichen Menschen systembedingt Ohrprobleme bereiten (ggf. Kopfhörer wählen, die über dem Ohr getragen werden)

Foto: HiFi-Kopfhörer Sony MDR-EX90LP mit Tasche

Foto: Packungsinhalt/Lieferumfang

Erwartungserfüllung/Fazit

Dieser Kopfhörer hat meine Erwartungen voll erfüllt!
Ich kann ihn jedem Musikliebhaber empfehlen, der eine möglichst neutrale Klangwiedergabe bevorzugt und dabei nicht auf abgrundtiefe Bässe verzichten mag!
Der von Sony angegebene Frequenzgang wird fühlbar erreicht, die Wiedergabe audiophiler Meisterwerke wie z. B. die Klassiker Pink Floyd: The Wall, Genesis: Abacab oder Gesangsmeisterleistungen von Kylie Minogue werden natürlich und brillant wiedergegeben.

Obwohl die Entwickler wohl die mobile Nutzung am hochwertigen MP3-Player oder z. B. Sonys eigenem MiniDisc-Topmodell Hi-MD Walkman MZ-RH1 vorsahen, eignet sich der Sony MDR-EX90LP auch hervorragend als Standardkopfhörer für die HiFi-Anlage zuhause!
Ich nutze ihn unterwegs auf dem Weg zur Arbeit (S-Bahn) manchmal am MD-Recorder oder über Bluetooth-Adapter sogar mit dem Musik-Handy und zuhause oft am MD-Recorder und Notebook.

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich ihn wieder kaufen.
Es macht großen Spaß, meine bereits x-mal gehörten Lieblings-CDs mit dem Sony MDR-EX90LP erneut zu hören und mit der noch besseren Klangqualität dieses Kopfhörers zu genießen!

Alternativen

  • Sony XBA-H3 In-Ear-Kopfhörer (107 dB/mW, 1,2m Kabel) 299 EUR
  • Sony XBA-H1 In-Ear-Kopfhörer (105 dB/mW, 1,2m Kabel) 110 EUR

Stichwortliste: Bluetooth, Funktionsumfang, Hardware, Kartoninhalt, Langzeitpraxistest, Lieferumfang, MP3, Notebook, Sony MDR-EX90LP